AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von WE ARE MAKERS Shop

§ 1 Allgemeines

(1) Dein Vertragspartner für alle Bestellungen im Rahmen dieses Onlineangebots ist WE ARE MAKERS, Merlostraße 22, 50668 Köln, nachfolgend "WAM" genannt.

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen WAM und dem jeweiligen Verbraucher. Entgegenstehenden AGB des Verbrauchers wird widersprochen.

§ 2 Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Wir von WAM bieten den Teilnehmern als Verkäufer oder Käufer nach Angabe ihrer persönlichen Daten bzw. nach erfolgreicher Registrierung Verkäufe tätigen zu können. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. WAM übernimmt den Betrieb der Website und des Webshops sowie die Abwicklung des gesamten Kaufprozesses zwischen Verkäufer und Käufer, ohne selbst Vertragspartei des Kaufvertrages zu werden.

WAM selbst wird dabei nicht Vertragspartner, sondern stellt als Dienstleister lediglich die Plattform des Marktplatzes zur Verfügung.

Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Verbrauchers variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar und für Farbunterschiede auf den Bildern der Webseite haften wir nicht.

(2) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Onlineshop gelten folgende Regelungen: Du als Verbraucher gibst ein bindendes Vertragsangebot ab, indem du den in unserem Onlineshop vorgesehenen Bestellablauf erfolgreich durchläufst. Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher und englischer Sprache. Der Bestellablauf lautet wie folgt:

1) Auswahl der gewünschten Ware.

2) Bestätigen durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“

3) Prüfung der Angaben im "Warenkorb"

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“ 

5) Optionale Anmeldung in unserem „Customer Login“ durch Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort. Erstmalige Registrierung ist nach Abschluss des Bestellvorgangs bei Erstkunden möglich.)

6) Nutzung der "Express-Kauf mit PayPal" Taste oder Eingabe der Kundendaten, Lieferadresse. Bestätigung mit der Taste "Weiter"

7) In diesem Schritt werden die Versandkosten auf Basis der Lieferadresse kalkuliert. Nach Auswahl der Versandmethode "Weiter zur Zahlungsart". 

8) Eingabe der Zahlungsart. Die Bestellung wird verbindlich mit der Betätigung der Taste "Kaufen" abgeschickt. Mit dem Absenden der Bestellung nimmst du das Kaufangebot an. WEAREMAKERS als Anbieter bestätigt dir den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).

10) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Onlineshop: Wir speichern die Vertragsinformationen und senden Dir die Bestelldetails per E-Mail zu. Deine vorigen Bestellungen bei WE ARE MAKERS kannst du in unserem Customer Log-in einsehen.

§ 3 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht Deutsch zur Verfügung.

§ 4 Preise

Die Kaufpreise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. (Endpreise inkl. derzeit gültiger Mehrwertsteuer). 

Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung unter § 5 hinzu.

Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise.

§ 5 Versand und Versandkosten (Inland/Ausland)

Geliefert wird durch einen vom Verkäufer zu wählenden Versandienstleister. Vom Kunden ist eine Portopauschale zu tragen, welche vom Bestellwert und von dem Ort, an den geliefert werden soll, abhängig ist. Wir verschicken ausschließlich nach Deutschland (Stand August 2016).

Aktuelle Versandpreise findest du nachfolgend:

Bestellwert: 0€ - 19,99€ || Versandkosten 2,50€

Bestellwert: 20€ - 150€ || Versandkosten 5,-€

Bestellwert: ab 150€ || Versandkosten frei

Die Versandkosten werden dir im letzten Schritt vor Abschluss des Bestellvorganges im Warenkorb ausgewiesen. 

§ 6 Bezahlung

(1) Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Kunden per PayPal, Kreditkarte oder weiteren Bezahlverfahren. WAM behält sich vor, die Auswahlmöglichkeiten der Bezahlverfahren abhängig von Bestellwert, Versandregion oder anderen sachlichen Kriterien einzuschränken.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

§ 8 Widerrufsrecht

Verbrauchern im Sinne des §13 BGB, also solchen natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständige beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht nach den Vorschriften des Fernabsatzrechts in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht nach der folgenden Belehrung zu:

Als Verbraucher hast du das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzten Artikel der Bestellung in Besitz genommen hat.

Um von dem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, musst du uns, WE ARE MAKERS| Merlostraße 22 | 50668 Köln | support@wearemakers.de | mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung, zum Beispiel per Postbrief oder E-Mail oder mündlich per Telefon über deinen Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das unten angefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Nach Eingang des Widerrufs wirst du per E-Mail von uns eine Bestätigung über den Widerruf erhalten.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufen hast, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir zu dem Auftrag erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (Hinsendekosten) (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung, gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast; in keinem Fall werden dir wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir bzw. unsere Hersteller die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast - je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. Die Ware soll unverzüglich an die Absenderadresse zurückgesendet werden, keinesfalls jedoch später als 14 Tage nachdem du uns über den Widerruf informiert hast.

Für einen etwaigen Wertverlust der Ware musst du nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf eine Handhabung zurückzuführen ist, die über Prüfung von Eigenschaften und Funktionalität der Ware hinausgeht.

Die Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts sind - unabhängig vom Warenwert - von dir, dem Verbraucher, zu tragen.

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u. a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, und bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, und es erlischt bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an WE ARE MAKERS, Merlostraße 22, 50668 Köln, Germany, support@wearemakers.de.

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):
 
– Bestellt am (*)/erhalten am (*):
 
– Name & Anschrift des/der Verbraucher(s):
 
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
– Datum
 
(*) Unzutreffendes streichen.
§ 9 Datenschutz
(1) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten


WAM verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel dein Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von WAM zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden von WAM vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind. Du als Kunde hast das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die WAM über dich gespeichert hat. Zusätzlich hast du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung deiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

(2) Haftung für Links

Auf unserem Online Angebot sind unter Umständen Links zu externen Webseiten Dritter zu finden. WAM übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit
der Informationen auf diesen Webseiten oder den jederzeitigen störungsfreien Zugang. Wenn wir auf Internetseiten Dritter verweisen (Links), übernimmt WAM trotz
sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Mit dem Betätigen des Verweises verlassen Sie das Onlineangebot WAM.
 Für die Angebote Dritter können daher abweichende Regelungen gelten, insbesondere 
hinsichtlich des Datenschutzes.

(3) „Google Analytics“

WE ARE MAKERS benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

§ 10 Verkauf von Alkohol

Der Erwerb alkoholischer Getränke ist nur Personen über 18 Jahren gestattet. Mit einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Der Versanddienstleister wird die von Ihnen bestellten alkoholhaltigen Produkte unter Umständen nur dann zustellen, wenn eine nachweislich Volljährige Person die Bestellung entgegennehmen kann.

§ 11 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, bist du als Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

(2) Im Falle von Rücksendungen aufgrund von nachweislichen Mängeln wird WAC auch die Portokosten übernehmen.

(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. WAC haftet daher nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

(4) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Bist du als Kunde Unternehmer, so beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr. 

§ 12 Gerichtsstand – Erfüllungsort – Rechtswahl

(1) Erfüllungsort für sämtliche Lieferungen ist der Geschäftssitz von WAM  in Köln.

(2) Sofern es sich bei dir als Kunde um einen Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Bonn Gerichtsstand. ATIW ist in diesem Fall auch berechtigt, den Kunden nach Wahl von ATIW an dessen Wohnsitzgericht zu verklagen. Entsprechendes gilt für den Fall, dass du als Kunde über keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland verfügst, nach Vertragsschluss deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung unbekannt ist.

(3) Der Vertrag nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Sofern der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

§ 13 Kundendienst

Für Fragen zu Deiner Bestellung stehen wir jederzeit zu Verfügung.

Deutschland: 

Geschäft: +49 221-16926844

Mobil: +49 177 56 26 754

E-Mail: support@wearemakers.de (Wir beantworten Deine Email innerhalb von 24 Stunden)

 

STAND: 11/2016